Versand und Zahlungsbedingungen

Versandkosten:

Bestellungen innerhalb Deutschlands: Es gibt keinen Mindestbestellwert. Porto- und Verpackungskosten betragen pauschal 5,50 €, bis zu einem Paketgewicht von 2 kg. Wir versenden Pakete mit DHL. Bestellungen von lediglich Saatgut, versenden wir alternativ auch mit DHL als Groß- oder Maxibrief, die Versandkosten hier betragen dann 3,- €.

Die Regellaufzeit von 24 Stunden gilt bei DHL deutschlandweit (ausgenommen Inselzustellung). Die Einhaltung von Regellaufzeiten kann jedoch von DHL nicht zugesichert oder garantiert werden.

Expressversand innerhalb Deutschlands kostet 22 € bis zu einem Paketgewicht von 2kg, bei garantierter Zustellung bis 12 Uhr des Folgetages.

Bestellungen nach Österreich: Versand mit DHL 12,50 € bei einem Paketgewicht bis zu 2 kg. Alle weiteren Gewichte und Preise bitte per email erfragen.

Bestellungen in die Schweiz: Versand mit DHL 20 € bei einem Paketgewicht bis zu 2 kg. Alle weiteren Gewichte und Preise bitte per email erfragen.

Für Lieferkosten außerhalb Deutschlands kontaktieren Sie uns per e-mail.

Lieferung & Vorbehalt

Wir sind stets darum bemüht die Ware schnellstmöglich zu versenden. Die Rechnung liegt, sofern nicht anders abgesprochen, dem Paket bei. Die Lieferung erfolgt an den Kunden an alle Postanschriften innerhalb Deutschlands vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Bei Nichtverfügbarkeit behalten wir uns Teillieferungen oder Rücktritt vor. Die im Online-Shop angegebenen Preise sind Endpreise und gelten am Tag der Bestellung. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wilde-7 GbR behält es sich ausdrücklich vor, Teile des Online-Shops oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen, oder die Veröffentlichung zeitweise oder entgültig einzustellen..

Lieferzustand/Gewichtsangaben

Unsere frischen Kräuter werden taufrisch von Hand geerntet, sofort verpackt und am selben Tag an den Paketdienst übergeben. Es werden nur die zarten jungen Blätter und Triebspitzen geerntet. Gewichtsangaben beziehen sich auf das Abtropfgewicht.

Bestellfristen/Lieferzeiten/Zahlungsvereinbarungen

Bei Bezahlung per Vorkasse wird nach Eingang der Zahlung zum frühestmöglichen Liefertermin geliefert. Sie sollten in der Regel eine Woche im Voraus bestellen. Bei Bezahlung per Rechnung oder Einzugsermächtigung müssen Bestellungen bis spätestens 3 Tage vor Anlieferungstermin aufgegeben werden. Die Rechnung ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware an die angegebene Bankverbindung zu zahlen. Bei erteilter Einzugsermächtigung für ein Wildkräuter-Abo wird der fällige Betrag jeweils zu Beginn des Folgemonats abgebucht. Von der Bank nicht eingelöste Lastschriften (aufgrund nicht vorhandener Deckung) werden zuzüglich der angefallenen Gebühren gesondert in Rechnung gestellt. Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Innerhalb der Wildkräutersaison muß der Käufer am Liefertag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr an der Lieferadresse anwesend sein oder mit dem Paketdienst eine alternative Zustellart vereinbaren. Den Liefertag erfahren Sie beim Verkäufer.

 

Zustandekommen des Vertrages

(1) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

(2) Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.

(3) Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

Zuletzt angesehen